Last Update:
24.12.2017







Zum Tier geworden

Es gibt Situationen, da kann man zum Tier werden! Hier in diesem Bereich nehmen wir es allerdings wörtlich, denn hier geht es tatsächlich um Verwandlungen in Tiere. – Wobei ich Ihnen hier aber auch die etwas abstrakteren Beispiele vorstellen werde. Sie werden sicher gleich wissen, was ich meine. ^^

aus »Die Prinzessin und der Troll«:

An dieser Verwandlung ist Gimgul, ein Dämon aus dem Märchenland schuld: Prinz Delvin wird in einen Troll verwandelt, damit der Dämon das Königreich an sich reißen kann. Die Rückverwandlung klappt märchentypisch.

aus »Der Werwolf«:

Hier trifft es Eddie: Nachdem Fangster den Bogen mit dem verlorenen Knochen des Werwolfs aktiviert hat, stolpert er unbeabsichtigt hindurch. Die Folgen sind fatal, denn nun wird auch Eddie zum Werwolf:

aus »Die kleine große Fledermaus«:

In dieser Szene hat Jake ein wenig Pech: Das Vertrauen in Fuddy führt dazu, daß die Ghostbuster nicht nur aus dem Käfig befreit sind, sondern er auch zur Maus wird.

aus »Die böse alte Zeit«:

Hier ein Beispiel von der Gegenseite: Zwar ist Bratarat an sich schon ein Tier, aber diese Verwandlung hätte er sich wahrscheinlich gerne erspart. Es ist grauenhaft: Dank Prime Evils Strafe wird die Ratte zum niedlichen Hasen.

aus »Wie der Vater, so der Sohn«:

Und noch ein Werwolf-Beispiel: Hier trifft es Jakes ganze Familie. Erste Opfer sind Jakes Urgroßvater Clint und sein Großvater Noah, doch auch bei ihm und seinem Vater steht es kurz vor kanpp.

aus »Vater kennt den Geist«:

Noch einmal Trolle: Bei einem Auftrag in Schottland wird zuerst der Hausherr Dougel, und später Tracy von Slort, dem König der Trolle, getrollt.

aus »So wie du bist«:

*hust* Eine Verwandlung in ein Tier ist es hier nicht, und dennoch ist dies die grauenhafteste Verwandlung von allen! Mit Hilfe des Zauberers von Blackstone verwandelt sich unser liebenswerter Eddie in einen sogenannten Superhelden. Glücklicherweise war auch dieser Schrecken nur von kurzer Dauer.

aus »Der Flaschengeist« (Hörspiel 5 Seite 2):

In dieser Episode reizt Jake es, nicht zuletzt durch Tracys Mithilfe, bis zum Äußersten aus: Nachdem er den Flaschengeist getrunken hat, verwandelt er sich durch einen unbedachten Ausspruch erst in einen Frosch, und anschließend in ein Rind. Da man nur Frösche durch Küsse erlösen kann, kommt Tracy mit einem Zauberbuch zur Hilfe. Auf diese Weise verwandelt er Jake zuerst vom Rind in einen Esel, danach in (nach den Klängen zu urteilen) eine Raubkatze, und von dort wieder zurück in einen Stier. Es stellt sich heraus, daß Verwandlungen nur in Tiere klappt, nicht in Menschen. Erst, als sie Jake in einen Papagei verwandeln, ist es ihnen möglich, ihm beizubringen, sich selbst zu helfen und in einen Menschen zurückzuverwandeln.

↓ Back to Themen! ↓