Last Update:
08.09.2018







Don Quichote

Quellen:
Cartoonfolgen »Der Geist von Don Quichote«


El ingenioso hidalgo Don Quixote de la Mancha ist ein Roman von Miguel de Cervantes Saavedra. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird der Roman aber auch einfach kurz »Don Quijote« genannt. Es gibt diverse Schreibweisen; veraltet zum Beispiel ist die Form »Don Quixote«, auf französisch heißt er »Don Quichotte«, was auch teilweise im deutschen Sprachraum vorkommt. Es gibt zwei Teiles des Romans: Der erste Teil wurde 1605, der zweite 1615 veröffentlicht.
Don Quijote ist der Hauptdarsteller des Romans. Begleitet wird er von Sancho Panza, einen Bauern, den er als seinen Stallmeister nimmt.

Miguel de Cervantes Saavedra war ein spanischer Schriftsteller und gilt als Spaniens Nationaldichter. Er wurde (vermutlich) am 29. September 1547 in Alcalá de Henares geboren und starb am 23. April 1616 in Madrid.


In der Cartoonfolge »Der Geist von Don Quichote« entsteigt dieser dem Buch eines Jungen, um die Familie zu beschützen. Nicht zuletzt Jake ist es, der das ewige Schicksal von Don Quichote aus dem Buch wahr werden läßt.

↓ Back to Futuras Literatur! ↓